Seminar - Veredelung von Obstgehölzen

 

Datum: 20.04.2021, Dienstag

Dauer: 9 Uhr - ca. 12.30 Uhr

Treffpunkt: Lindenhof Ulberndorf, Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf

Referent: Holger Weiner

Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig.

 

An diesem Tag können alle Teilnehmenden des Veredlungsseminares lernen, wie und wann die Lieblings-Obstsorte aus Nachbars-Garten veredelt werden kann. Der Theorie folgt die Praxis, beides vermittelt Holger Weiner von der Servicestelle Streuobst. Es wird erzählt, was es bei den unterschiedlichen Obstsorten zu beachten gibt und welche Tipps und Kniffe helfen. Besonders das Veredeln von Apfel oder Birne scheint nach den gezeigten Methoden im Frühjahr eine Erfolgsaussicht von rund 90% zu haben, sodass in den nächsten Jahren bestimmt einige selbst veredelten Bäume in den Gärten der Region gefunden werden können. Vielleicht sogar alte Sorten, die noch ohne viel Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auskommen und ihren individuellen Geschmack erhalten haben?

Mit dem Absenden meiner Anmeldung bestätige ich, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung des Umweltbildungsbüros des Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz- Osterzgebirge e.V. zur Kenntnis genommen habe und mit diesen einverstanden bin. Weiterhin nehme ich das Hygienekonzept zur Kenntnis und erkläre mich am Veranstaltungstag mit meiner Unterschrift auf der Teilnehmerliste mit diesem einverstanden.