Veranstaltungskalender

Alle Veranstaltungen werden mit Fördermitteln aus dem ELER- Budget der LEADER-Region „Silbernes Erzgebirge“ für das Projekt "Umsetzung des Bildungsprogrammes für das ländliche Entwicklungszentrum „Lindenhof Ulberndorf“ gefördert, soweit sie nicht anders gekennzeichnet sind.

Veranstaltungen aus dem Bildungsprogramm...

...sind mit grüner Überschrift gekennzeichnet.

Veranstaltungen aus anderen Projekten des Landschaftspflegeverbandes...

...sind mit orangener Überschrift gekennzeichnet.

 

April bis Juni 2020


Tag der Offenen Schmetterlingswiese

Datum: 19.06.20
Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referent: wird noch bekannt gegeben

Zum Tag der Offenen Schmetterlingswiese schwingen auch dieses Jahr die Tore des Lindenhofes auf, um alle Interessierte zum Thema "Schmetterlingswiese" einzuladen. Auf der Tenne werden vielfältige Aktionen für Groß und Klein geboten werden. Details zum Programm folgen...

Seite "Tag der Offenen Schmetterlingswiese" besuchen >>

 

Juli bis September 2020


Exkursion Höhlenbäume

Aus dem Streuobstwiesen-Projekt hier im Landschaftspflegverband kommt eine spannende Exkursion zu Höhlenbäumen und ihren heimlichen Bewohnern. Diese findet am 15.Juli, 15 Uhr in Freital statt. Bei Interesse und für weitere Informationen einfach dem Link auf die Projektwebseite folgen ... Wir wünschen viel Spaß!

Seite "http://www.obst-wiesen-schaetze.de/index.php?id=41" besuchen >>

Vortrag - Bienen Varroa-frei 2.0

Datum: 30.07.20
Zeit: 17:30 - 19:30 Uhr
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referent: Heinrich Löwen

Letztes Jahr fand bereits mit Herrn Heinrich Löwen ein Informations- und Diskussionsabend der besonderen Art statt. Er stellte ein speziell entwickeltes Gerät zur Thermobehandlung gegen die Varroa vor und berichtete von seinen ersten Erfahrungen. Jetzt, einen Winter und zwei Sommer später wird er noch mehr berichten können. Und wir verraten so viel: Seine Völker wintern stark und fast Varroa-frei in den Winter 2019/2020 ein...

 

Seite "Vortrag - Bienen Varroa-frei 2.0" besuchen >>

Seminar - Nutzen, Anlage und Pflege von Feldhecken

ERSATZTERMIN vom 18.06.2020!

--> Neues Datum: 20.08.20
Zeit: 16:00 - 19:30 Uhr
Ort: Bushaltestelle 01768 Luchau
Referenten: Kerstin Heyne, Richard Wittig-Lenk (Jagdverband Weißeritzkreis e.V.)

Was sind Feldhecken? Welchen Nutzen haben sie? Wie werden sie angelegt und gepflegt? Und welche Auswirkungen hat eine solche Hecke auf das ganze Ökosystem? Ein besonderes Augenmerk legen wir in dem praxisnahen Seminar auch auf die Tiere und Pflanzen unserer Region...

Seite "Seminar - Nutzen, Anlage und Pflege von Feldhecken" besuchen >>

Seminar - Sanierung und Pflege von Stillgewässern

Datum: 07.09.20
Zeit: 09:00 - 15:00 Uhr
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referent: Peter-Ulrich Gläser

Stillgewässer- ob Teiche, Weiher, Seen oder Tümpel - spielen bei uns im Osterzgebirge eine wichtige Rolle zum Erhalt der Artenvielfalt und der Kulturlandschaft. Herr Peter-Ulrich Gläser (Sachgebiet Naturschutz, LfULG, Außenstelle Zwickau) wird in diesem Seminar zum Thema Stillgewässersanierung seine Fachkenntnis über deren Rekonstruktion und Neuanlage teilen und wertvolle Hinweise aus der Praxis geben...

 

Seite "Seminar - Sanierung und Pflege von Stillgewässern" besuchen >>

Pilzwanderung

Datum: 12.09.2020
Zeit: 10:00-12:30 Uhr
Ort: Oberfrauendorf
Referent: Gunter Redwanz

Wer streift nicht gerne durch den Wald, um den Herbst zu genießen und Pilze für ein Abendessen zu sammeln? Oft findet sich im Gepäck aber auch eine große Unsicherheit bis Angst, ob denn das prächtige Exemplar da vor einem ein giftiger oder ein genießbarer Pilz ist…Ist denn das Bestimmungsbuch auch zuverlässig genug? Der Dippoldiswalder Pilzberater Gunter Redwanz wird Ihnen auf unserer Pilzwanderung vielleicht die ein oder andere Unsicherheit nehmen und viel über Pilze und deren Standortansprüche erzählen.

Seite "Pilzwanderung" besuchen >>
Sensenkurs für Anfänger

Ersatztermin vom 08.05.2020!

Datum: [NEU] 25.09.20
Zeit: 13:00 - 19:00 Uhr
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referent: Jörg Lehnert

Sie wollen das Sensen erlernen? Am besten so, dass es Spaß macht und mühelos von der Hand geht? Bei diesem Kurs bekommen Sie die Grundlagen vermittelt, so dass Sie diese alte Kunst „für den Hausgebrauch“ anwenden können.

Seite "Sensenkurs für Anfänger" besuchen >>

Umweltbildung auf dem Streuobstwiesenfest 2020

Datum: 27.09.20
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referenten: werden noch bekannt gegeben

Buntes Markttreiben, Apfelsortenschau und Fachvorträge... Auch dieses Jahr soll es keinem Besucher - ob groß oder klein - an etwas fehlen. Die Vorbereitungen werden bereits abgesprochen und Details folgen natürlich, sobald sie sicher sind. Merken Sie sich gern bereits den Termin im Kalender vor. Wir freuen uns auf Sie!

Seite "Umweltbildung auf dem Streuobstwiesenfest 2020" besuchen >>

 

Oktober bis Dezember 2020


Seminar - Einführung in die praktische Umweltbildung

NEU - Ersatztermin vom 18.04.2020!!!

Datum: 03.10.20
Zeit: 8:30 – 16:30 Uhr
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referenten: Richard Wittig- Lenk (Jagdverband Weißritzkreis e.V.), Katja Schreiber

Was gibt es für Methoden und Möglichkeiten, um Sachverhalte zur Natur und ihrem Schutz für andere gut nachvollziehbar und erlebbar zu machen? Ein Lernort-Natur-Scout und eine Umweltbildnerin vermitteln Erfahrungswerte & Tipps aus der Praxis. In intensiver Workshoparbeit werden ausgewählte Methoden & konkret umsetzbare Maßnahmen vorgestellt und sollen spätestens nachmittags in einer kleinen Exkursion selbst ausprobiert werden. Schließlich sollte man doch wissen, wovon man redet…Weiterhin wird beleuchtet, welche Rolle die eigene Artenkenntnis und das Wissen um ökologische Zusammenhänge spielt.

Seite "Seminar - Einführung in die praktische Umweltbildung" besuchen >>

Seminar - Grundlagen für den ehrenamtlichen Naturschutzdienst

Datum: 09. und 10. Oktober 2020
Dauer: Freitag (13:00 - 19:30 Uhr)
            Samstag (09:00 - 16:30 Uhr)
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referent: Matthias Schrack, Naturschutzbeauftragter Landeshauptstadt Dresden

In diesem Seminar vermittelt uns Matthias Schrack, der seit 2014 für die Koordination der ehrenamtlichen Naturschützer in Dresden verantwortlich ist, die Grundlagen für den ehrenamtlichen Naturschutzdienst. Er gibt gezielt Antworten auf vielfältige Fragen, u.a. rund um Ökologie und Schutzgebietskategorien. Es wird viele Möglichkeiten geben mit Gleichgesinnten Kontakt zu knüpfen, sich auszutauschen, über sein Gebiet und seine Vorlieben zu sprechen, sich gegenseitig Tipps und Hilfe zu geben... und vieles mehr!

Seite "Seminar - Grundlagen für den ehrenamtlichen Naturschutzdienst" besuchen >>

Nachtwanderung im Naturschutzgebiet Schwarzbachtal/ Dippoldiswalde

Datum: 16.10.20
Zeit: 18:45 - 20:45 Uhr
Ort: Naturschutzgebiet Schwarzbachtal in Dippoldiswalde
Referentin: Katja Schreiber

Im Dunkeln sieht die Welt gleich anders aus. Oder besser gesagt: hört sich anders an, fühlt sich anders an und riecht vielleicht intensiver. Wir begeben uns spielerisch und sicher auf die Spuren der Tiere der Nacht und entdecken die Gegend rund um das NSG Schwarzbachtal mit neuerwachten Sinnen. Dazu fließen immer wieder auch spannende Informationen über die einzelnen Tierarten ein. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Seite "Nachtwanderung im Naturschutzgebiet Schwarzbachtal" besuchen >>

Dengelkurs für Anfänger

Datum: 27.11.20
Zeit: 15:00 - 19:00 Uhr
Ort: Lindenhof Ulberndorf
Referent: Jörg Lehnert

Es gibt unzählige Möglichkeiten, das Nützliche mit dem Praktischen UND dem Gesunden zu verbinden, aber wahrscheinlich keine Schönere als das Sensen. Damit das auch gut funktioniert, damit die Arbeit mühelos und mit Freude von der Hand geht, braucht es einen guten "Dangel", eine scharfe Sense. Aber wie bekommt man das hin? Wer beherrscht denn heute noch die Kunst des Kaltschmiedens des Sensenblattes? - Jörg Lehnert kann es noch, und gibt sein Wissen gerne weiter...

Seite "Dengelkurs für Anfänger" besuchen >>
Obstgehölzschnittseminar

Die Termine der Obstgehölzschnittseminare entnehmen Sie bitte der Seite der Obst-Wiesen-Schätze.

Seite "http://www.obst-wiesen-schaetze.de/index.php?id=18" besuchen >>

 

 

Das Umweltbildungsprogramm des Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz- Osterzgebirge e.V. wird gefördert durch Mittel aus dem ELER-Budget der LEADER-Region Silbernes Erzgebirge.

Dennoch können für anfallende Materialkosten Unkostenbeiträge entstehen.