Fachexkursion über heimische Amphibien: Molche

 

Datum: 15.05.21

Dauer: 8.00 - 14.00 Uhr

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben

Referentin: Fr. Iris John

Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist nötig, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

Ansprechpartner:
Dr. Bernard Hachmöller (Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)
Referat Naturschutz
Weißeritzstr. 7, 01744 Dippoldiswalde
Tel. 03501 515-3430
E-Mail: bernard.hachmoeller@landratsamt-pirna.de

 

Weltweit gibt es ca. 6.000 Amphibienarten, die in Schleichen-, Schwanz- und Froschlurche unterteilt werden. Deutschland beheimatet insgesamt fünf Arten von Molchen (Schwanzlurchen). Sie leben zeitweise im Wasser und entwickeln dabei Flossensäume.  Im Rahmen einer Exkursion an ausgewählten heimischen Gewässern begeben wir uns auf die Spuren von Molchen. Wie sie unterschieden und bestimmt werden können, wie ihre Lebensweise ist und viele weitere interessante Informationen wird Ihnen praxisnah auf der Exkursion erklärt und gezeigt. Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., in Kooperation mit der Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., sowie das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (Referat Naturschutz) freuen sich auf diesen besonderen Exkursions-Tag mit Ihnen.

Bitte bringen Sie Gummistiefel und / oder Wathose, Schreibutensilien, Bestimmungsliteratur (wenn vorhanden) mit. Denken Sie auch an Selbstverpflegung.

 

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an den oben genannten Ansprechpartner.