Seminar Obstgehölzschnitt

 

Datum:   26.10.2021, Dienstag

Dauer:     9.00 - ca. 15.00 Uhr

Ort:   Lindenhof Ulberndorf (Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, OT Ulberndorf)

Referent:   Holger Weiner

Preis:     Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung:   Eine Anmeldung ist notwendig, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen! Momentan sind nur noch Wartelistenplätze verfügbar!

Überlassen Sie Ihre Obstbäume nicht sich selbst, denn ohne regelmäßige Pflege wuchern sie Ihnen eventuell schnell über Ihren Kopf hinaus. Durch das viele Wachstum bleiben Neutriebe schwach und die dichte Belaubung führt in der Baumkrone zu einem feuchtem Kleinklima, bei dem sich Pilze auf Ihrem Obst besonders wohl fühlen. Durch einen wuchsgerechten Schnitt können Sie die Blühwilligkeit fördern und sich auf eine reiche Ernte mit großen Früchten freuen. Doch welches Werkzeug ist für den Obstbaumschnitt geeignet? Wie versorge ich die zugefügte Wunde am Baum? Und wie „frisiere“ ich eigentlich meinen Obstbaum? Gibt es dabei Unterschiede je nach Obstsorte? Was sollte man alles beachten?
Der Referent Holger Weiner von der Servicestelle Streuobst wird all diese Fragen beantworten und Licht in Ihre „Baumkronen“ bringen. Das Seminar gliedert sich in einem theoretischen (Vormittag) und praktischen Teil (Nachmittag).
Nach der Theorie führt Herr Weiner einen Obstbaumschnitt an einem ausgewählten Exemplar vor und erläutert dabei genauestens seine Vorgehensweise. Fragen vom Publikum sind währenddessen gerne gesehen und sogar erwünscht! Frei nach dem Motto: Wer fragt, Erkenntnis gewinnt! Seien Sie live dabei, wie der Baum am Ende des Tages fertig geschnitten aussieht!

Mit dem Absenden meiner Anmeldung bestätige ich, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung des Umweltbildungsbüros des Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz- Osterzgebirge e.V. zur Kenntnis genommen habe und mit diesen einverstanden bin. Weiterhin nehme ich das Hygienekonzept zur Kenntnis und erkläre mich am Veranstaltungstag mit meiner Unterschrift auf der Teilnehmerliste mit diesem einverstanden.

In seltenen Fällen kommt es zu Problemen beim Versenden des Formulars. Bitte achten Sie darauf, beim Datum die vollständige Jahreszahl anzugeben (TT.MM.JJJJ) und generell nur Buchstaben und Zahlen für die Ausfüllfelder zu verwenden (kein "&", "-" usw.). Sollte sich das Formular dennoch nicht versenden lassen, können Sie uns gerne auch einen Screenshot von dem ausgefüllten Formular per Mail zusenden. Bitte achten Sie darauf, alle Ausfüllfelder mit abzubilden.

Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns zeitnah separat per Mail.