Seminar „Gärtnern mit Hitze und Trockenheit“

 

Datum: 27.02.2020

Dauer: 17-20 Uhr

Treffpunkt: Lindenhof Ulberndorf, Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf

Referent: Helma Bartholomay

Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist nötig, da wir nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

 

Es war sehr heiß, letzten Sommer. Und es war sehr trocken. Der Sommer davor auch. Kurz gesagt, die Sommer sind nicht mehr das, was sie einmal waren – und wahrscheinlich werden sie es auch nicht mehr werden. Aber ernten wollen wir ja trotzdem noch etwas, auch ohne das kostbare Trinkwasser über Gebühr zu belasten oder mehr Regentonnenstellplätze als Beet-Quadratmeter im Garten zu haben. Wir Gärtner müssen umdenken. Müssen vielleicht alte Gewohnheiten überdenken, können dafür aber umso mehr dazu lernen. Frau Helma Bartholomay, eine Gartenexpertin und „Pflanzendoktorin“, fand in den letzten Jahren überall viele Antworten darauf, wie wir trotz Klimawandels erfolgreich Gärten bestellen können. Pünktlich zur Gartenplanung für den nächsten Sommer wird sie einige dieser Antworten weitergeben und uns mit Ideen geimpft in die neue Gartensaison entlassen.

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das unten stehende Formular. Sie können uns auch gern auf herkömmlichen Wege kontaktieren.

Mit dem Absenden meiner Anmeldung bestätige ich, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung des Umweltbildungsbüros des Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz- Osterzgebirge e.V. zur Kenntnis genommen habe und mit diesen einverstanden bin.